Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2015
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 172 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2013
56 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
125 g Zwieback
50 g Amarettini (italienische Mandelkekse)
60 g Butter, weiche
  Für den Belag:
1 Glas Amarenakirsche(n), EW 140 g
Zitrone(n), Bio, da auch die Schale gebraucht wird
Vanilleschote(n)
160 g Zucker
Ei(er)
400 g Ricotta
400 g Mascarpone
150 g saure Sahne
1 EL, gehäuft Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwieback grob zerbröseln und mit den Amarettini im Mixer fein mahlen. Brösel und Butter mit der Hand verkneten. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Bröselmischung auf dem Boden verteilen und mit einem Löffel etwas andrücken, dabei einen kleinen Rand formen. Die Form in den Kühlschrank stellen und in der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden 10 min vorbacken, herausnehmen und abkühlen lassen.

Für den Belag die Kirschen abtropfen lassen und dabei den Sirup auffangen. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Die Zitrone auspressen. Die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone, Mark der Vanille, Zucker, Ricotta, Mascarpone, Eier und saure Sahne in einer großen Rührschüssel mit dem Mixer zu einer glatten Creme verrühren. Stärke einrühren.

Kirschen evtl. noch etwas mit Küchenpapier abtrocknen. Dann abwechselnd Kirschen und Käsecreme auf dem Boden verteilen. Dabei die Kirschen mit der Creme bedecken. Etwas vom Sirup mit einem Löffel in dünnen Bahnen auf der Creme verteilen und mit einem Holzstäbchen oder den Zinken einer Gabel durch diese Streifen ziehen, sodass rote Schlieren auf der hellen Creme entstehen.

Den Backofen auf 160 °C herunterschalten und den Kuchen auf der mittleren Schiene im heißen Backofen ca. 90 min hellgelb backen. Bitte kontrollieren und evtl. gegen Ende mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. In der Form komplett auskühlen lassen. Das geht auch über Nacht, sodass man den Kuchen schon am Vortag backen kann.

Ich habe nach einer großen Feier den Rest eingefroren. Hat prima geklappt.