Vorspeise
kalt
Sommer
Party
Fingerfood
Käse
Festlich
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Melonen-Mozzarella-Fingerfood

für das Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.07.2015



Zutaten

für
1 Cantaloupe Melone
20 Kugeln Mini-Mozzarella
5 Scheibe/n Parmaschinken
2 TL, gehäuft Pesto
evtl. Olivenöl
20 Basilikumblätter
evtl. Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Melone halbieren, die Kerne entfernen, mit einem Kugelausstecher aus dem Fruchtfleisch zwanzig Halbkugeln lösen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, eine Rundung etwas begradigen. Den Parmaschinken in schmale Streifen schneiden.

Je eine Melonenhalbkugel und eine Kugel Minimozzarella zusammensetzen und mit einem Schinkenstreifen in der Mitte umwickeln. Die Kugeln auf Fingerfoodlöffel mit jeweils einem Basilikumblatt legen und mit etwas Pesto beträufeln, dieses evtl. mit Öl verdünnen. Nach Geschmack zusätzlich mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Tipp: Die Fruchtreste können püriert zu einer Melonenkaltschale oder einem Smoothie verarbeitet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ars_vivendi

Hallo, das kann ich nicht empfehlen. Evtl., doch das habe ich noch nicht probiert , die Melonenkugeln ausstechen und bis zum nächsten Tag separat in einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank lagern. Gruß, Alex

27.09.2018 17:54
Antworten
noemiexcx

Könnte ich die auch schon am Tag vorher vorbereiten?:) Liebe Grüße

27.09.2018 08:18
Antworten
ars_vivendi

Hallo bastelnknufi, das freut mich sehr, dass das Fingerfood gut ankam. Es ist natürlich ein zeitlicher Mehraufwand gegenüber Melonenspalten, doch ist passend zu Deinem Nickname die Bastelei :) . Lieben Gruß, Alex

12.10.2015 08:06
Antworten
bastelnknufi

Hallo, Deine Rezepte hab ich zu meiner Geburtstagsfeier umgesetzt. Bekannte Zutaten wurden hübsch zusammengestellt. ....sah schick aus, schmeckte gut und kam auch bei meinen Gästen gut an. Danke für diese Idee. Liebe Grüße bastelnknufi

11.10.2015 20:54
Antworten