Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Krustentier oder Muscheln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Meeresfrüchte
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Garnelen und Sahne-Knoblauchsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.07.2015 784 kcal



Zutaten

für
450 g Spaghetti
350 g Garnele(n)
125 g Crème double
1 Paprikaschote(n), rot, klein gewürfelt
4 Zehe/n Knoblauch
125 ml Weißwein
2 EL, gehäuft Tomatenmark
3 EL Butter
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
784
Eiweiß
32,23 g
Fett
32,07 g
Kohlenhydr.
86,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Öl und Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Knoblauch und gewürfelten Paprika zufügen. Ein paar Sekunden dünsten, bis der Knoblauch glasig ist. Tomatenmark und Wein einrühren, 10 min unter Rühren kochen.

In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.

Die Garnelen in die Sauce geben und die Hitze erhöhen. 2 Minuten unter Rühren garen, bis die Garnelen rosa werden Die Hitze reduzieren und die Crème double einrühren. 1 Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln in eine Schüssel geben und die Sauce darüber verteilen und mit Petersilie bestreuen. Gut mischen und sofort servieren.

Tipps: Alternativ zu Crème double geht auch Sahne. Ich nehme abgepackte Garnelen aus der Kühltheke.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cociw

Soeben zubereitet und verspeist mit selbstgemachten Bandnudeln. Ist recht schnell gekocht. Ich hatte zunächst etwas Sorge, dass es zu paprikalastig wird, aber das war nicht der Fall. Hab das ganze mit etwas weniger Knoblauch und Creme legère gemacht, das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Ist abgespeichert und gibt's bestimmt mal wieder!

02.03.2019 14:33
Antworten
Horedos

Sehr simpel und sehr lecker. Zubereitung ist auch einfach und ohne klim bim. Kann ich nur empfehlen. Wir haben allerdings noch etwas gehobelten Grana Padano rübergestreut.

22.07.2017 20:52
Antworten
LadyIInRed

Hallo, crème double ist ein besonders gehaltvolles, koch- und löffelfestes Sahneerzeugnis mit einem Fettgehalt von 40 bis 55 %. Crème double ist also eine Sahne mit erhöhtem Fettgehalt. Gibt es zwar nicht überall zu kaufen aber geschäfte wie Real zum beispiel haben es. Hier ein Bild: http://az721488.vo.msecnd.net/image/708411/636x380/0/creme-double-2014.png

04.01.2016 11:23
Antworten
lule0305

Was ist denn Creme Double?

13.12.2015 09:49
Antworten