Holunderblütengelee mit Vanille


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 10.07.2015



Zutaten

für
1 Liter Apfelsaft, klarer
2 Limette(n)
25 Holunderblütendolden
1 Pck. Gelierzucker 2:1
1 Vanilleschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 8 Tage Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Tage 1 Stunde 5 Minuten
Die Holunderblüten sorgfältig säubern und kleine Tierchen entfernen. Am besten pflückt man sie zwischen 15 - 17:00 Uhr bei trockenem Wetter und Sonnenschein.

Mit dem Apfelsaft übergießen und mit geschlossenem Deckel 24 Stunden ziehen lassen. In ein sauberes Geschirrtuch geben und die Flüssigkeit in einem großen Topf auffangen.

Die Vanilleschote auskratzen. Die Schote und das ausgekratzte Mark mit Limettensaft und Gelierzucker zum Apfelsaft geben und aufkochen. Wenn die Flüssigkeit kocht, ca. 4 Minuten kochen lassen.

Die Gläser heiß ausspülen. Die Schote entfernen. Das Gelee einfüllen, Gläser verschließen und 15 Minuten auf den Kopf stellen.

Das Gelee vor dem Servieren 1 Woche durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.