Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2015
gespeichert: 368 (14)*
gedruckt: 998 (34)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderhackfleisch
2 große Zwiebel(n)
2 g Petersilie, gehackt
50 g Paniermehl
1 EL Zucker, braun
1 EL Gewürzketchup
1 TL Sojasauce
1 TL Worcestersauce
1 Pck. Bacon
1 Fläschchen BBQ-Sauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schneide oben und unten ein Stück von den Zwiebeln ab. Dann halbiere sie. Hacke das Innere einer der Zwiebeln für die Füllung in kleine Würfel.

Nun zur Füllung: Verknete das Rinderhack mit den Zwiebelwürfeln, Petersilie, Soja- und Worcestersauce, braunem Zucker und Paniermehl zu einer Masse und forme daraus Bällchen. Sie sollten so groß sein, dass sie gut von den Zwiebelhälften umschlossen werden.

Umwickle den Zwiebel-Mettball mit Bacon, jeweils drei Streifen sollten dabei reichen. Damit sich der Bacon beim Grillen nicht löst, kannst du ihn mit Zahnstochern fixieren.

Nun wandert dein fleischiges Kunstwerk für ca. 30 - 40 Minuten auf den Grill. Alternativ kannst du die Bällchen auch 40 Minuten bei 220 °C im vorgeheizten Backofen garen. Etwa 5 Minuten vor Schluss bestreichst du die Mettbälle mit BBQ-Sauce.

Das Ergebnis ist ein Berg aus Fleisch: gleichzeitig süß und pikant. Ein Traum für jeden Griller.