Bunter Farfallesalat mit Käse

Bunter Farfallesalat mit Käse

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 10.07.2015



Zutaten

für
200 g Farfalle
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
200 g Erbsen
2 Paprikaschote(n), gelb
200 g Kirschtomate(n)
150 g Käse (Maasdamer)
100 g Erdnüsse, grob gehackt
2 EL Zucker, braun
2 EL Olivenöl
5 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer, bunter, aus der Mühle
Paprikapulver

Für das Dressing:

8 EL Balsamico, hell
50 ml Orangensaft
2 TL Johannisbeergelee
Salz
Pfeffer, bunter, aus der Mühle
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und etwas Paprikapulver würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Fleischstreifen darin so lange braten, bis diese goldbraun sind. Danach abkühlen lassen.

Die Farfalle in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Anschließend abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die Erbsen in kochendem, leicht gesalzenen Wasser etwa 3 Minuten blanchieren, danach abgießen, abschrecken und ebenfalls abkühlen lassen.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, die weißen Trennwände entfernen, abspülen und dann, wie auch den Käse in Streifen schneiden. Die Tomaten abspülen und halbieren.

In einer beschichteten Pfanne den Zucker schmelzen und die gehackten Erdnüsse darin karamellisieren.

Den Aceto Balsamico Bianco mit dem Orangensaft und 1 bis 2 TL Johannisbeergelee verrühren, dann das Rapsöl unterschlagen und das Dressing mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und mit etwas Currypulver abschmecken.

Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit dem Dressing mischen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.