Aufgespießte Steakrollen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.07.2015



Zutaten

für

Für das Fleisch:

6 Schweineschnitzel (Karreeschnitzel)
250 g Kräuterfrischkäse
125 g Tomate(n), getrocknet
200 g Mangold, frisch
Salz und Pfeffer

Für die Vinaigrette:

150 ml Wasser
100 ml Balsamico, hell
2 EL Zucker
½ TL Salz
½ kleine Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum, frisch
4 EL Parmesan
etwas Paprikapulver, scharf, oder Chilipulver

Außerdem:

Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Wasser mit dem Essig mischen und Zucker und Salz einrühren. Die Zwiebel klein schneiden und den Basilikum fein hacken und zum Essig geben. Die Knoblauchzehen zerdrücken und mit dem Käse gut in die Essigmischung rühren. Zum Schluss mit etwas scharfem Paprika- oder Chilipulver abschmecken.

Die Vinaigrette kann gerne schon am Vortag zubereitet werden; dann über Nacht einfach zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Für eine Kurzversion der Vinaigrette kann fertiges Basilikumpesto mit etwas Balsamico und Wasser verrührt werden.

Das Fleisch flach klopfen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die getrockneten Tomaten - ich nehme immer die im Aromabeutel - in feine Streifen schneiden und den gut gewaschenen, abgetropften Mangold grob hacken.

Die Schnitzel auf ein Stück Folie legen, die obere Seite mit Kräuterfrischkäse bestreichen, den Mangold darauf verteilen und dann die Tomatenstreifen drüberstreuen.

Nun das Fleisch mit Hilfe der Folie eng aufrollen. Alle 1 ½ cm einen kleinen Spieß wie z. B. Zahnstocher durch die Rolle stechen und dann zwischen den Spießen durchschneiden, damit aufgespießte Rollen entstehen.

Man kann auch normale, große Spieße verwenden und mehr als ein Stück Fleisch aufstecken, sofern man eine große Pfanne besitzt, in der man diese braten kann.

Etwas Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten scharf anbraten. Auf ein Backblech legen und die Vinaigrette darauf verteilen. Mit Alufolie bedecken und bis 20 Minuten vor dem Servieren ziehen lassen. Dann die Folie entfernen und ins auf 100 Grad vorgeheizte Rohr schieben. Nach 10 Minuten wenden, die zweite Seite ebenfalls mit Vinaigrette bestreichen und weitere 10 Minuten im Rohr lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.