Eier oder Käse
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Salat
Türkei
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Türkischer Bohnensalat mit Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.85
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.07.2015



Zutaten

für
1 Dose Bohnen, dicke, grüne, türkische, 550 g in Salzlake
75 g Schafskäse
2 EL Ajvar, milder oder scharfer
3 Blatt Minze, frische
½ TL Salz
1 Prise(n) Zucker
1 TL Olivenöl
1 TL Balsamico, cremiger

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Bohnen von der festen Haut befreien. In eine Schale mit Deckel geben. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Die Minze fein hacken. Beides zu den Bohnen geben.

Aus den restlichen Zutaten das Dressing herstellen und mit einem Schneebesen sehr glatt rühren. Über den Salat geben und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Die Schale dabei ab und zu mal auf den Kopf stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

12.02.2018 13:00
Antworten
Stefans-Köchin

Hallo, ich habe mich gerade spontan entschieden, diesen leckeren und wenig aufwändigen Salat heute Abend wieder zu machen. Ich lasse den Zucker weg und nehme mehr Schafskäse. Musste das Rezept schon x-mal teilen und bringe morgen einer Kollegin eine Portion mit, die ihn das letzte Mal verpasst hat. Die wird sich freuen - Überraschung! Danke für das schöne Rezept!!

07.08.2017 16:53
Antworten
caipiri

Und ich freue mich, wenn Rezepte von mir nachgemacht werden. Danke für dein Feedback. LG caipiri

07.08.2017 17:37
Antworten
Stefans-Köchin

Ich habe heute Abend noch rote und grüne Paprika und Lauchzwiebel dazu geschnippelt, ich wollte was Frisches drin. Das hat auch super gepasst. Danke noch mal, caipiri! LG

07.08.2017 20:35
Antworten
caipiri

Auch eine gute Idee zum Ausprobieren. LG

07.08.2017 22:23
Antworten
chica*

Sind das die Bohnen die man auch Saubohnen nennt? Danke für eine kurze Info & Grüsse chica

26.08.2015 07:49
Antworten
Jochen1946

Ja das sind sie.

26.08.2015 09:27
Antworten
caipiri

Ich bin da nicht sicher, ob es sich hier um die gleiche Bohnensorte handelt. Diese grünen habe ich bislang nur beim Türken gesehen. Sie Saubohnen sind doch von der Farbe her anders, oder irre ich mich da? Aber dieser Salat schmeckt auch mit den anderen dicken Bohnen gut. LG

26.08.2015 10:47
Antworten
akinom07

Ein toller Salat, habe ich gestern nachgearbeitet - einfach frisch, hat uns sehr gut geschmeckt

14.08.2015 18:26
Antworten
caipiri

Es freut mich sehr, dass Dir der Salat geschmeckt hat. Ist schnell gemacht und lecker. LG

14.08.2015 18:45
Antworten