Feine Mousse au Chocolat mit Tonkabohne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach mit einem Hauch Exotik

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.07.2015



Zutaten

für
200 g Crème fraîche
½ Tonkabohne(n), gerieben
150 g Schokolade, dunkle, z.B. 65 % Kakaogehalt
50 g Vollmilchschokolade
3 Ei(er)
4 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
n. B. Früchte, z.B: Himbeeren
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Crème fraîche im Topf erwärmen, geriebene Tonkabohne zufügen und die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen und immer wieder rühren.

Da die Tonkabohne ein sehr intensives Aroma hat, vor allem wenn sie frisch ist, kann man auch weniger als eine halbe Tonkabohne nehmen, bzw. sich an die Dosierung rantasten, je nach Geschmack.

Die Eier trennen und inzwischen das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, nach und nach den Zucker zugeben und weiterschlagen, bis das Eiweiß fest ist.

Die Eigelbe zur Schokoladenmasse in den Topf geben und unterrühren. Diese Masse nun portionsweise zum Eischnee geben und unterheben.

In Gläser füllen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen oder - wer's besonders eilig hat - für 15 Minuten ins Gefrierfach.

Mit Früchten und/oder Puderzucker dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.