Baked Bailey's Blubb


Rezept speichern  Speichern

Baileyskuchen im Glas mit flüssigem Kern, ergibt 16 Küchlein

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.07.2015



Zutaten

für

Für die Füllung:

100 g Karamell (Dulce de Leche)
30 ml Baileys Irish Cream

Für den Teig:

4 Ei(er)
80 g Zucker
150 g Mehl
100 g Butter, geschmolzene
300 g Karamell (Dulce de Leche)
180 ml Baileys Irish Cream
1 Prise(n) Salz
Fett für die Gläser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Dulce de Leche entweder fertig kaufen oder selbst zubereiten. Ein Rezept findet man hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/1654201273222581/Dulce-de-Leche-Milchkaramell-Karamell.html. Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Twist-Off-Gläser mit ca. 125 ml Fassungsvermögen fetten.

Für die Füllung bzw. den Kern die angegebenen Teilmengen Dulce de Leche und Bailey's gut verrühren und beiseite stellen.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Butter und Salz unterrühren. Die angegebenen Teilmengen Dulce de Leche und Bailey's dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Die Gläser ca. zur Hälfte mit dem Teig füllen und 6 Minuten bei 220 °C backen. Aus dem Ofen nehmen und jeweils einen Teelöffel von der beiseite gestellten Bailey's-Masse in die Mitte geben. Weitere 2 Minuten bei 220 °C backen. Aus dem Ofen nehmen und die Gläser sofort verschließen. Kühl stellen.

Die Küchlein schmecken warm oder kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wurstsalat

Hallo Simimi, ich verwende Twist-Off-Gläser. Damit wird der Kuchen vakuumiert, wenn Du die Gläser sofort verschließt und der Kuchen sollte meiner Meinung ca. 6 Monate haltbar sein. LG Michael

24.03.2016 07:24
Antworten
simimi

Wie lange ist der Kuchen in den Gläsern haltbar?

23.03.2016 09:36
Antworten
Wurstsalat

Hallo Ritichino, freut mich, dass Dir zumindest schonmal die Beschreibung gefällt. ;) Dulce de Leche ist im Prinzip karamellisiertes "Milchmädchen". Milchmädchen gibt es nicht nur in Tuben, sondern auch in handlichen ;) 400g-Dosen. Für das Rezept musst Du entweder eine solche Dose laaange köcheln lassen (s. Link im Rezept). Aber Vorsicht! Hitze niedrig halten! Ich habe gelesen, dass manchen die Dose durch den entstehenden Druck hochgegangen ist und die ganze Küche versaut war. Wesentlich einfacher und weniger riskant: Man kann so eine Dose fertig karamellisiert in manchen Supermärkten kaufen. In meinem Rewe gibt es das bei den "Internationalen Spezialitäten", und zwar bei den russischen Artikeln. Auf der Dose steht die Firma "Dovgan". Es gibt eine blaue Dose, die im Prinzip normales "Milchmädchen" enthält und eine (ich glaube) braune, in der fertiges Dulce de Leche ist. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Sonst frag nochmal. ;) LG Michael

27.10.2015 09:07
Antworten
ritichino

Hallo Wurstsalat, Deine Kuchen hören sich sooo lecker an. Kannst Du mir bitte sagen, was "Dulce de Leche" ist und wo ich es kaufen kann. Vielen lieben Dank... :-)

25.10.2015 12:31
Antworten