Camembert-Aprikosen im Schwarzwälder Schinken-Mantel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Fingerfood für jedes Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.07.2015



Zutaten

für
12 Aprikose(n), getrocknete (keine Softaprikosen!)
12 Scheibe/n Schwarzwälder Schinken (je nach Größe der Scheiben reichen auch 6 Stück)
150 g Camembert(s) (nicht zu kräftig im Geschmack)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Camembert in 12 Würfel schneiden. In die getrockneten Aprikosen mit einem scharfen Messer eine kleine Tasche schneiden. In die Tasche einen Camembert-Würfel stecken. Die Aprikosen fest zudrücken. Je eine gefüllte Aprikose in eine Scheibe Schinken wickeln (bei großen Scheiben, diese halbieren und jede Aprikose in eine halbe Scheibe Schinken einwickeln). Mit einem Zahnstocher fixieren.

Die eingewickelten Schinken-Käse-Aprikosen in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten kurz anbraten. Der Schinken soll leicht gebräunt sein. Vorsicht aber, dass der Käse nicht ausläuft. Daher sollten die Aprikosen auch nach dem Füllen gut zugedrückt werden.

Ein tolles Fingerfood für jede Party!

Wer mag, kann den Camembert auch durch etwas würzigeren Blauschimmelkäse ersetzen. Wir mögen jedoch lieber etwas milderen Camembert, damit der tolle Geschmack des Schwarzwälder Schinkens nicht ganz untergeht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.