Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2015
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 108 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2009
1.824 Beiträge (ø0,52/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 große Wassermelone(n)
Zitrone(n), unbehandelt
80 g Puderzucker (optional 60 g Puderzucker, 20 g Traubenzucker)
2 Prisen Salz
125 g Naturjoghurt
2 TL Gelatinefix
200 ml Sahne
1 Port. Rum 54% (Menge entspricht einer Verschlusskappe der Flasche)
4 cl Likör (Andalö - Likör aus Sanddorn)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Früchte, der Joghurt und die Sahne sollten sehr gut gekühlt sein, bevor man mit der Verarbeitung der Zutaten beginnt.

Die Wassermelone in Stücke schneiden, Kerne dabei bereits bestmöglich entfernen. Danach wird die Frucht püriert und anschließend durch ein Sieb passiert. Zitronenschale fein abreiben, Saft pressen. Mithilfe des Pürierstabs werden nun alle Zutaten untergearbeitet. Dafür mischt man zunächst die trockenen Zutaten Puderzucker, ggf. Traubenzucker, Salz und das Gelatine-Fix.
Alkohol zufügen, am besten den Andalö im Original verwenden, es gibt eine feine Geschmacksnuance. Danach noch den Zitronensaft und die Zesten untermischen und am Ende die Sahne zufügen.

Nun die Masse in eine Eismaschine füllen und etwa 50 Minuten darin zubereiten lassen.
Sofern der Rührer nach Ablauf der Zeit noch immer frei beweglich ist, könnte man die Zeit noch etwas verlängern, um eine feine Struktur im Eis zu bekommen. Wenn die Eismasse fertig ist, ist die Konsistenz breiig. Das Eis sollte nun noch für einige Stunden im Gefrierschrank nachfrieren können.

Anmerkung: Ergibt etwa einen Liter Eis.