Gefüllte Buchteln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Buchteln schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.76
 (213 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 14.07.2015



Zutaten

für
200 ml Milch
75 g Butter
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
50 g Butter, geschmolzen, zum Begießen

Für die Füllung:

n. B. Aprikosenkonfitüre oder Pflaumenmus

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Milch und Butter auf dem Herd langsam erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Mehl, Salz, Hefe, Zucker und Vanillezucker miteinander vermischen. Anschließend die Butter-Milch sowie ein Ei hinzugeben und alles mit den Knethaken eines Handrührgeräts gut verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in ca. 15 Scheiben schneiden. Je 1 TL Konfitüre in der Mitte platzieren und die Teiglinge zu Kugeln rollen.

Eine Springform oder eine Auflaufform einfetten und die Teigkugeln nebeneinander hineinsetzen. Weitere 20 Min. gehen lassen.

Bevor die Buchteln in den Ofen gehen, mit geschmolzener Butter übergießen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Min. backen.

Hinweis: Man sollte vorher prüfen, ob die Springform dicht ist, damit die flüssige Butter, die über die Buchteln kommt, nicht ausläuft. Falls sie das nicht ist, die Form entweder in Alufolie einpacken oder eine Auflaufform benutzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MTPCaro

Die Buchteln waren sehr lecker und fluffig. Die Mengenangaben stimmten. Ich habe die Buchteln mit 16g Frischhefe gemacht und im gewässerten Römertopf gebacken. Dafür habe ich den Teig, wie in der Anleitung beschrieben 1 Stunde gehen lassen, gefüllt, die Bällchen in den Römertopf gelegt, mit zerlassener Butter bepinselt und in den kalten Ofen gestellt. Die Vorheizzeit war dann die zweite Gehzeit. Ich hatte den Topf abgedeckt mit dem Deckel. Nach der Vorheizzeit des Ofens habe ich die 25 Minuten eingestellt auf dem Timer. Nach 15 Minuten Backzeit habe ich den Deckel abgenommen und die Temperatur auf 180C verringert. Perfekt! Gibt es bestimmt wieder.

24.10.2022 18:41
Antworten
1967-1967

Hallo Mary Lou Buchteln isst man mit Vanillesoße als Hauptspeise warm und sollte was übrig bleiben, dann kalt zum Kaffee. Ich mache immer eine große Menge und friere sie am selben Tag, wenn sie ausgekühlt sind auf Vorrat ein. In der Mikrowelle ein paar Sekunden auftauen, dann sind die Buchteln so fluffig wie frisch gemacht. Sehr lecker 5*

02.09.2022 18:16
Antworten
Mary-Lou-K

Wann oder wozu isst man Buchteln? Sind sie Frühstück, Nachtisch oder Kuchen?

31.08.2022 21:40
Antworten
Lunamix

Ich bin wahrhaftig keine gute Bäckerin. Aber diese Buchteln hat mein Mann zum ersten Mal als perfekt kommentiert. Die einzige Änderung an dem Rezept war etwas mehr Mehl. Herzlichen Dank für das tolle Rezept.

08.08.2022 23:15
Antworten
herdachristiane

Wirklich einfaches und super leckeres Rezept.

17.07.2022 14:20
Antworten
Damesa

Hab die Buchteln heut gebacken....hab aber frische Zwetschgen halbiert, mit der Schnittfläche in Zimt-Zucker getaucht und dann mit dem Teig ummantelt...ansonsten ganz nach Deinem Rezept...Yammi....lecker.... Nur werde ich nächstes Mal bissl mehr Zucker in den Teig machen.... Aber die sind super-geil....super-fluffig und super-easy.... Ich werd sie auch mal mit Heidelbeeren, Äpfel und Erdbeeren probieren Hab dir 5🌟da gelassen. Und Bilder versuch ich auch hoch zu laden

13.08.2017 17:30
Antworten
MoniRigatoni

Hallo, ein absolut perfektes Rezept......DANKE! LG Monika

21.04.2017 19:11
Antworten
Guapetona13

Ich finde sie unschlagbar und da wier sie zu zweit nicht an einem Tag schaffen gibt es sie am nächsten Tag mit einer warmen Karamellsauce darüber LG

23.03.2017 16:40
Antworten
Zita14

Hallo, die Buchteln sind mega lecker!!! Für die Füllung hab ich Himbeermarmelade genommen. 5***** von uns :-)

05.02.2017 20:21
Antworten
Magsz

Hallo Liebe Community, Ich habe das Rezept schon 2x ausprobiert und ich muss sagen es ist echt ein sehr einfaches und gelingsicheres Rezept! Auch schmecken tuen sie sehr gut und waren innerhalb eines Tages verschlungen ( :p ) deshalb 5* und Bild folgt ;) Mfg Magsz P.s.: Ich hab sie jedoch bei Umluft backen lassen, da bei mir Ober/Unterhitze zu ungenau ist.

06.09.2016 12:58
Antworten