Vegetarische Paprika-Zwiebel-Quiche


Rezept speichern  Speichern

Vegetarische Quiche aus Mürbeteig

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (196 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.07.2015



Zutaten

für
200 g Mehl
100 g Butter
3 Ei(er)
1 Schuss Mineralwasser
1 Prise(n) Salz
3 Paprikaschote(n), rot
3 kleine Zwiebel(n)
120 g Ajvar, scharf oder mild
100 g Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
200 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Aus dem Mehl, der Butter, einem Ei, Mineralwasser und etwas Salz einen Mürbeteig kneten. Danach den Teig in Klarsichtfolie einrollen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Jetzt die roten Paprikaschoten entkernen und fein würfeln. Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln. Das Gemüse in einer Pfanne bei geschlossenem Deckel so lange anschwitzen, bis es glasig ist. Das dauert ca. 20 Minuten, danach den Herd abschalten und etwas abkühlen lassen.

Anschließend den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und eine gefettete 26-er Springform damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Paprika, Zwiebel, 2 Eier, Käse, Ajvar, Tomatenmark und Crème fraîche miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse gleichmäßig in der Springform verstreichen.

Jetzt die Quiche bei 190 °C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen vor dem Servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anke23muecke

Das Gericht schmeckt echt lecker. Das wird es mit Sicherheit öfter geben. Allerdings ist es, finde ich, ziemlich zeitaufwendig. Nix für die schnelle Küche.

28.06.2020 09:22
Antworten
Lady_Puffelchen

Kompliment! Das war so lecker, danke fürs Einstellen! Unsere kritischen Kinder waren ebenso begeistert, und das heißt schon etwas! Ich denke, das Rezept gehört ab sofort zu meinem Rezept-Repertoire.

12.06.2020 14:38
Antworten
minou144

Diese Quiche haben wir zu einem unserer Lieblingsgerichte erklärt, wirklich sehr, sehr lecker! Danke für die Anregung 😃

10.06.2020 19:24
Antworten
Kerstin2523

Ich bin immer auf der Suche nach vegetarischen Rezepten, was nicht so einfach ist mit zwei Spätpubertieren. Der eine mag das nicht, der andere jenes... Mit dieser Quiche konnten sich alle einverstanden erklären. Allen hat es geschmeckt und es (plus kleinem Salat) hat für 4 (gute) Esser gereicht. Ich habe noch zwei Karotten mit reingeschnippelt, die "weg mussten". Obwohl wir das scharfe Ajvar genommen haben, war es nicht sonderlich würzig, und ich habe noch mit zusätzlich Pfeffer und einer ungarischen Paprikapaste nachgeholfen. Alles in allem: klare Empfehlung!

14.05.2020 13:48
Antworten
LittleLeprechaun

Suuper lecker. Hab noch ein paar Sachen wie Kräuter und Creme fraiche hinzugefügt und auch etwas Cayenne Pfeffer und deutlich mehr Käse. War richtig lecker. Wir haben noch einen Gurkensalat gegessen und hat gut gelangt für 5 Personen. :) (Wir essen allerdings normalerweise allgemein nicht so riesen Portionen :)) Werde nächstes Mal allerdings denke ich den scharfen Ajvar anstatt den Milden nehmen um noch eine etwas pikantere Note zu bekommen. :)

18.04.2020 13:44
Antworten
turbo-lenta

Hallo, hatte Paprika und Ajvar das ich aufbrauchen wollte, dafür war dieses Rezept perfekt. Gebacken habe ich in einer 22er Form, dadurch wurde sie etwas höher und ein wenig Teig blieb übrig, ansonsten ging das gut. Sehr schmackhaft, danke für das Rezept! Lenta

26.02.2016 17:13
Antworten
UL-KA

Mega lecker, aber ich denke für 6 Personen ist eher für 4....

15.12.2015 11:36
Antworten
Omnamahshivaya

Mega gut, der Mürbeteig ließ sich super auf die Springform bringen, ganz leicht! Toll!

24.11.2015 19:11
Antworten
Lelo13

Kann man nur zustimmen! Echt lecker!!!!!!!!!!!!!

19.11.2015 12:43
Antworten
LittleButterfly93

Es ist mir ein Rätsel warum dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde. Ein sehr leckeres Essen, einfach und deftig und sättigend. Mann und Kind haben alles leer gegessen. Gibt es hier nun öfter! 5*!

09.09.2015 14:24
Antworten