Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2015
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 89 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Mehl
25 g Backkakao
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 kleines Ei(er)
80 g Zucker
80 g Butter, kalte
200 ml Sahne
300 g Zartbitterkuvertüre
600 g Himbeeren, ca. 7 pro Törtchen
1 EL Butter zum Einfetten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Ganache am Vortag die Zartbitterkuvertüre grob hacken. Die Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schokolade in die heiße Sahne legen und in ca. 10 Minuten ohne Rühren schmelzen lassen. Danach mit einem Schneebesen vorsichtig durchrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Vollständig abkühlen lassen und kühl stellen.

Für den Teig Mehl, Kakao, Backpulver, Salz, Ei, Zucker und kalte Butter verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig etwas flach drücken, luftdicht in Folie verpacken und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Das Muffinblech mit weicher Butter einfetten und bemehlen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, kurz durch kneten und in zwölf gleich große Teile teilen. Die zwölf Teile zu Kugeln formen und zwischen der Hand zu kleinen flachen Fladen drücken. Den Teig in die Muffinform drücken und den Rand mit den Fingern formen, so dass kleine Schälchen entstehen. Den Teig mit einer Gabel ein paar Mal einstechen, damit der Teig beim Backen nicht blasig wird.

Im Backofen bei 170 °C 10 Minuten backen. Die Törtchen gut auskühlen lassen und aus der Muffinform nehmen.

Die Ganache mit einem Handrührer kurz aufschlagen und eventuell ganz kurz in der Mikrowelle etwas anwärmen. Mit einem Spritzbeutel oder Löffel in die Förmchen füllen. Die Törtchen mit je 7 Himbeeren belegen. Sollte noch etwas Ganache übrig sein, kann man diese in der Mikrowelle wieder flüssig machen und zum Garnieren der Törtchen verwenden.