Aubergineneintopf auf türkische Art


Rezept speichern  Speichern

Einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.07.2015



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), grob gewürfelt
3 Knoblauchzehe(n)
2 Aubergine(n)
500 g Gulasch vom Lamm oder Rind
n. B. Wasser
4 große Tomate(n), geschält, geviertelt
3 Peperoni, grün, mild
Salz und Pfeffer
1 EL Paprikamark (Salca)
2 EL Margarine oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Fleisch in der Margarine oder im Öl anbraten. So viel Wasser dazugeben, bis das Fleisch gerade so bedeckt ist und bei kleiner Hitze schmoren, bis das Fleisch zart und das Wasser verdampft ist.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Knoblauchzehen schälen. Die Auberginen streifenartig schälen, längs vierteln und dann grob würfeln. Die Tomaten abziehen und in Scheiben schneiden. Die Peperoni waschen, in grobe Stücke schneiden.

Wenn das Fleisch etwas Farbe angenommen hat, das Paprikamark einrühren und dann die Zwiebeln dazugeben. Anrösten lassen.

Die Auberginenstücke dazugeben und nur kurz umrühren. Danach gleich die Tomaten darauf, Peperoni und Knoblauchzehen auf den Tomaten verteilen. Salz und Pfeffer darauf streuen und bei geringer - mittlerer Hitze 35 - 40 min. mit Deckel schmoren lassen.

Dazu passt türkischer Reis oder einfach nur Fladenbrot oder Baguette. Wir essen auch gerne Naturjoghurt dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.