Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 304 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2015
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Blattspinat
1 EL Olivenöl
4 große Minutensteak(s) vom Rind
50 g Kalbsleberwurst
1 EL Cognac
1 Stängel Salbei, frisch
4 Scheibe/n Schinkenspeck
3 EL Öl
1 EL Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 9 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat verlesen, waschen und kurz abtropfen lassen. In einem Topf mit dem heißen Olivenöl zusammenfallen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen.

Die Rinderminutensteaks waschen und gut abtupfen.

Die Leberwurst mit dem Cognac verrühren den Spinat und die gehackten Salbeiblättchen unterheben. Die Creme auf alle 4 Rinderminutensteaks verteilen und die Steaks umschlagen. Jedes Rinderminutensteak mit einer Scheibe Schinkenspeck umwickeln und mit Küchengarn befestigen.

Öl und Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und die Rinderminutensteaks auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten. Dann die Temperatur reduzieren und jede Seite noch 3 - 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Bedarf kann man aus dem Bratfett eine leckere Soße zaubern. Als Beilage serviere ich Salzkartoffeln.