Orientalischer Dip mit Joghurt und Tahin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.07.2015 190 kcal



Zutaten

für
300 g Joghurt, 10 % Fett, türkischen oder griechischen der richtig fest ist
2 EL Limettensaft
3 EL Sesampaste (Tahin)
2 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
3 Stiel/e Blattpetersilie
n. B. Salz
n. B. Kreuzkümmel (Cumin)
n. B. Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
n. B. Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
190
Eiweiß
5,58 g
Fett
14,52 g
Kohlenhydr.
8,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Joghurt, Limettensaft, Tahin und Olivenöl glattrühren. Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die Petersilie von den Stielen abstreifen und hacken. Beides unter die anderen Zutaten rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Schmeckt gut zu gegrilltem oder im Ofen gebackenem Gemüse wie Auberginen, Zucchini, Paprika, Möhren, Lauchzwiebeln etc.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LIA2010

Ich habe Skyr statt Joghurt genommen - Schmeckt sehr gut!

16.11.2022 09:29
Antworten
melanieda85

das erste mal solch einen Dip hergestellt und ich fand ihn extrem köstlich. passt wunderbar (in meinem Fall) zu Linsen-Falafel mache ich sehr gerne wieder

06.06.2019 17:00
Antworten
carrara

Ein sehr schöner Dip. Die Petersilie habe ich durch Minze ersetzt, was für meinen Verwendungszweck sehr passend war. LG Carrara

29.08.2016 21:06
Antworten