Schneller Sobanudelsalat mit Gemüse und Sprossen


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 06.07.2015



Zutaten

für
450 g Brechbohnen
270 g Sobanudeln
1 Beutel Sojasprossen
1 Bund Koriandergrün
1 EL Sesam
2 Möhre(n)
1 Avocado(s)

Für das Dressing:

6 EL Sesamöl
4 EL Reisessig
2 EL Sojasauce, hell
1 EL Sojasauce, dunkel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Brechbohnen dünsten, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Die Möhren schälen und dann mit dem Sparschäler oder einer Mandoline in feine, möglichst dünne Streifen Schneiden. Die Avocado würfeln. Alle Dressing-Zutaten in einem Becher verrühren. Das Koriandergrün klein hacken.

Sobald die Brechbohnen fertig sind, die Möhrenstreifen und Sojasprossen kurz im Restwasser blanchieren und dann abgießen.

Die Sobanudeln 4 Minuten in kochendem Wasser garen, danach unter fließendem Wasser ausspülen, damit sie nicht zusammenkleben. Zurück in den Topf geben und das Dressing sowie die Hälfte des Korianders unterrühren. Dann das Gemüse untermischen.

Den Nudelsalat auf 4 Tellern verteilen und mit den Avocado-Würfeln, dem restlichem Koriander und Sesam garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, ein sehr leckerer und einfacher Salat. Lediglich die Sprossen habe ich weggelassen und die Bohnen etwas länger gekocht, weil ich statt TK-Brechbohnen frische grüne Bohnen vom Markt da hatte. Sonst aber alles nach Rezept. Lieben Dank! parmigiana

27.10.2020 18:21
Antworten