Knoblauchsoße


Rezept speichern  Speichern

Ideal zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.01.2005 810 kcal



Zutaten

für
5 Zehe/n Knoblauch
2 EL Crème fraîche
1 Becher Joghurt
250 ml Sahne, geschlagen
250 g Quark
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
810
Eiweiß
46,10 g
Fett
55,05 g
Kohlenhydr.
31,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermischen und den Knoblauch mit der Presse dazu drücken. Salzen, pfeffern und gut durchziehen lassen. Die Menge vom Knoblauch kann man natürlich variieren.
Die Soße essen wir am liebsten zum Grillen, zum Raclette oder auch zum Fondue.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Freakymelly

einfach Toll!

16.10.2018 11:22
Antworten
e5tz3u

Zum Grillfleisch die perfekte Soße. Viel besser als die gekaufte. Werde ich jetzt öfter machen. ist prima bei unseren Gästen angekommen!

31.05.2015 14:28
Antworten
Camera

Hallo Adriana, das kann man auch ganz prima zu Pellkartoffeln anstatt Quark machen und noch mit Schnittlauch bestreuen, oder sonstige Kräuter (ital) hinzu fügen. Ich mache dann noch einen Kopfsalat dazu. Es grüßt Caméra

02.09.2012 09:03
Antworten
labuyo

Hi Adriana, habe gerade die Knobi Soße gemacht und muss sagen, Genial Gut. Ich habe den Knobi mit dem Quark in den Mixer damit es keine stückchen gibt, es schmeckt einfach Fantastisch. Danke für solch einfache Rezepte, wir machen Heute Schawarma,das sind Philippinische Wraps, und die gekaufte Soße taugt einfach nix. Gruß Labuyo

03.03.2012 17:08
Antworten
oberhuhn

Eine sehr leckere Soße. Habe noch etwas frischen Schnittlauch rein. Hat sehr gut zu unserem gegrillten Fleisch geschmeckt. Gruß Oberhuhn

04.04.2011 12:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Adriana, ich habe die Soße am Samstag zum Grillabend gemacht!Und sie war einsame Spitze!!!!!Sie hat allen richtig gut geschmeckt.Ich hatte vorsorglich das Rezept verdoppelt*gg* So hatten alle auch noch am nächsten Tag was von der leckeren Soße!!! Liebe Grüße:o)

09.05.2006 18:56
Antworten
stern1970

hi Adriana! Ja ich hab mal in dem wunderbaren Fach Hauswirtschaft (hab da vorübergehend den Spass am kochen verloren) vor langer Zeit gelernt, dass eine Portion für eine Person steht. Und da wir 6 Leute waren, hab ichs halt hoch gerechnet und kam bei 30 raus!!! :-) ...Ich bin bei meinen Freunden und Familie bekannt für immer-gut-knobi-drin-hat ;-) LG, Dany

02.01.2006 18:40
Antworten
Adriana

Hallo stern1970 darf ich mal fragen wie du auf 30 Zehen kommst?????? habe doch im Rezept nur von 5 gesprochen. Aber freut mich das es euch geschmeckt hat, ich selber habe sie an Silvester zum Fondue gemacht. LG Adriana

02.01.2006 11:27
Antworten
stern1970

...nachtrag, hab nur drei Zehen verwendet und schmeckt supi :-)

01.01.2006 17:04
Antworten
stern1970

...also, da ich an Silvester das erste Mal Raclette gemacht hab und ich dringend ein Knobi Dip suchte, kam ich auf dieses,...nur ist das nicht so: 1Portion = 1 Person? Wir waren 6 Leute und bei 30 Zehen Knobi dachte ich mir, das kann ich nun wirklich keinem antun ;-)

01.01.2006 17:01
Antworten