Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 286 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Fettuccine, oder verzehrfertige Konjaknudeln
1/2  Gurke(n)
Champignons
Frühlingszwiebel(n)
1 m.-große Möhre(n)
1/2  Zucchini
75 g Mayonnaise, vegan
2 EL Sojasauce
3 EL Obstessig
2 TL Sambal Oelek
50 g Erdnüsse, geröstet, gesalzen
  Salz und Pfeffer
  Ingwer
  Koriander

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 282 kcal

Die Fettucine nach Packungsanweisung kochen, oder die Konjaknudeln aus der Packung in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, kurz abtropfen lassen. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in schräge Streifen schneiden. Möhre und Zucchini schälen und mit dem Spar- oder Julienneschneider in Streifen hobeln.

Für das Dressing den Ingwer schälen, reiben oder sehr fein schneiden. Koriander waschen, trocknen und hacken. Beides mit veganer Mayonnaise, Sojasoße, Sambal Oelek und Essig verrühren. Die Erdnüsse grob hacken.

Die Nudeln mit dem Gemüse und dem Dressing in einer Schale mischen und 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.