Amerika
Backen
Gluten
Kekse
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mookies

Cookies und Muffins in einem, außen knusprig, innen fluffig

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 05.07.2015 3508 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
150 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
125 g Butter, weich
75 g Apfelmus
1 Banane(n), reif
150 g Mehl
½ TL Backpulver
1 TL Salz
150 g Schokotröpfchen
100 g Haferflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
3508
Eiweiß
47,72 g
Fett
160,61 g
Kohlenhydr.
453,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Den Backofen vorheizen auf Umluft ca. 180 °C.

Ei, Zucker, Vanillezucker und Butter mit dem Handrührgerät und Schneebesen aufschlagen, bis die Masse cremig ist. Apfelmus hinzufügen und unterrühren. Die Banane schälen und zerdrücken und unter den Teig mischen. Mehl, Backpulver und Salz mischen zufügen und unterrühren. Zuletzt Schokotröpfchen und Haferflocken unterheben.

Gleich große Kugeln aus dem Teig formen und mit reichlich Abstand auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Mit einem Esslöffel flach drücken und nachformen.

Ca. 12 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miriveggycook

mein Freund und ich lieben diese Kekse, nehmen allerdings meistens nur die Hälfte der Schokolade und diese in Zartbitter. Ist auch so schon sehr süß!

13.03.2018 10:01
Antworten
Miriveggycook

Yurik, die Kekse werden definitiv eher weich, ist ja aber auch der Sinn von diesem Rezept, da sie eine Mischung aus Cookie und Muffin sein sollen :)

13.03.2018 10:00
Antworten
Yurik

Hallo, ich würde die Kekse gerne nachbacken und hättest eine Frage: Werden sie nach dem Backen eher kross und knusprig oder weich? Viele mögen ja das typisch amerikanische "chewy", bin allerdings selber nicht ganz so der Fan davon😅

15.02.2018 11:53
Antworten
nanilipo35

Super lecker und super einfach. Werden auf alle Fälle noch öfter gemacht.

15.05.2016 17:19
Antworten
Timmi03

einfach lecker. .. meine Kinder lieben sie... leider werden meine irgendwie nicht knusprig. .. könnte aber auch daran liegen das mein Backofen keine Umluft hat...

18.03.2016 11:27
Antworten
1978anni

Habe es auch im TV gesehen und wollte es unbedingt ausprobieren, gerade fertig geworden. Nur hatte ich kein Apfelmus, habe etwas mehr Butter genommen. Schmecken schön saftig und außen sehr kross. Schönes Rezept. Habe Ca 18 Stück heraus bekommen.

13.03.2016 16:16
Antworten
Schokomania

Das Rezept der Mookies hab ich gerade per Zufall im TV bei "Enie backt" gesehen.. gehe nachher noch die fehlenden Zutaten kaufen und dann kanns morgen auch schon losgehen, bevor der Besuch kommt. :)

12.03.2016 13:34
Antworten
Ming-Li

Das weiß ich leider nicht aber Ich würde sagen das es zu fasst allem eine gute alternative gibt

22.09.2016 12:53
Antworten
Versuchsqueen

Hi, würde das Rezept gern ausprobieren, weil es mega lecker klingt. Aber wenn man so gar keine Bananen mag, gibt es dann ne Alternative?

03.03.2016 11:53
Antworten