Braten
Europa
Festlich
Griechenland
Hauptspeise
Kartoffeln
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinebraten mit Kartoffeln in der Folie

griechisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.07.2015



Zutaten

für
1 kg Schweinebraten
2 Lorbeerblätter
4 EL Senf, mittelscharf oder scharf
3 Zehe/n Knoblauch, in Stifte geschnitten
Salz und Pfeffer
Olivenöl
5 m.-große Kartoffel(n), nach Belieben mehr
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
In ein kleines Schälchen Salz und Pfeffer füllen und die Knoblauchstifte darin wälzen. Das Fleisch mehrmals einstechen und in die Löcher die gewürzten Knoblauchstifte stecken. Dann das Fleischstück von außen gut salzen und pfeffern und mit 2 EL Senf bestreichen. Fleisch mit nur wenig Olivenöl (max. 2 EL) und mit den Lorbeerblättern in Bratfolie packen. Im Ofen bei max. 180 °C (sonst platzt die Folie!) ca. 20 min braten bzw. so lange, bis die Folie aufgebläht ist (kann je nach Ofen auch 30 - 40 min dauern). Dann die Folie einige Male mit einer feinen Nadel einstechen und bei 150 °C weiter braten.

Faustregel: Fleischdicke 3 cm = ca. 1 Std. in Folie bei 150°C,
je zusätzl. 1cm Fleischdicke --> 30 min länger.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und schneiden (nicht zu dick!) und in einer Marinade aus dem gepressten) Knoblauch, viel Senf, viel Öl, Salz und Pfeffer wälzen. Die Kartoffeln müssen ganz mit Öl benetzt sein.

Die Kartoffeln etwa 30 min vor dem Ende der Garzeit des Fleisches zum Backblech mit dem Fleisch fügen, die Folie öffnen und entfernen, damit der Fleischsaft von den Kartoffeln aufgenommen werden kann. Das Fleischstück mit Backpapier zudecken, damit es nicht austrocknet. Die Temperatur auf 200 °C erhöhen und weiter braten, bis die Kartoffeln gar sind. Nach Belieben das Fleisch zum Ende noch einige Minuten übergrillen.

Variante: zusätzl. Gemüse (Zucchini, Paprika) mit braten und/oder Kräuter, z. B. Rosmarin oder Lavendel zufügen.

Dazu passt z. B. gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.