Spanischer Gazpacho mit Croûtons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.07.2015



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot
1 Knoblauchzehe(n)
5 EL Öl
1 Salatgurke(n)
3 Paprikaschote(n), je 1 x rot, gelb, grün
1 kleine Zwiebel(n)
400 ml Tomate(n), passiert
1 EL Essig
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
4 Scheiben Toastbrot grob würfeln. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit 4 EL Öl vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Die Gurke und die Paprikaschoten waschen. Die Paprikaschoten putzen. Zwiebel und Gurke schälen. Von Gurke und Paprika ca. ein Drittel in feine Würfel schneiden und beiseite stellen.

Die restlichen zwei Drittel der Paprikaschoten, die Zwiebel und die restliche Gurke grob würfeln und mit dem eingeweichten Brot und den passierten Tomaten fein pürieren. Abschmecken und kalt stellen.

4 Scheiben Toastbrot würfeln und in etwas Öl in einer Pfanne goldbraun braten.

Den Gazpacho gut gekühlt mit dem fein gewürfelten Gemüse und den Croûtons servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Luiselilly

Hallo, wir haben gestern die Gazpacho gegessen, sie hat uns sehr gut geschmeckt, da die Vitamine erhalten bleiben sollen werden unsere Gurken nicht geschält und wir haben auch frische Tomaten genommen beides aus unserem Garten. Zum Würzen haben wir noch Kreuzkümmel und Harrissa für etwas Pep genommen😅. Wir geben 4 Sterne und werden die Suppe bestimmt bei der nächsten Hitzewelle wieder zubereiten

02.08.2020 16:46
Antworten