Wurzelgemüsesalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.07.2015



Zutaten

für
500 g Rote Bete, 1 große oder 2 mittlere
250 g Karotte(n), ca. 3 Stück
300 g Knollensellerie, je nach Größe ca. 1/2 Knolle
250 g Kohlrabi, 1 mittelgroßer
4 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
3 EL Sherryessig
2 TL Zucker
1 Bund Blattpetersilie
3 EL Minzeblätter, gehackt
½ EL Zitronenabrieb, von einer Bio Zitrone
Salz
Pfeffer, schwarz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 8 Minuten
Rote Bete, Karotten, Sellerie und Kohlrabi schälen und in Julienne schneiden. Bei mir hat es meine Küchenmaschine gemacht, wer keine hat, muss sich die Mühe machen und zunächst dünne Scheiben und dann Streifen schneiden oder man begnügt sich mit einer groben Raspel. Sieht dann zwar nicht so schön aus, aber tut es auch.

Zitronensaft, Essig, Zucker und einen knappen Teelöffel Salz in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker und das Salz gelöst haben. Vom Herd nehmen und das Olivenöl dazugeben.

Das noch warme Dressing über den Salat gießen und den Salat gut durchmischen. Den Salat abdecken und mindestens 45 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Petersilie, Minze, Zitronenschale und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer unter den Salat heben. Abschmecken und evtl. noch nachwürzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchen-Bine63

super-lecker! Raffinierter Geschmack durch die Minze. Habe noch etwas Apfel hinzugefügt.

28.07.2019 17:28
Antworten