Festlich
Frühling
Hauptspeise
Herbst
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Überbacken
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gratinierte Austern

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 29.01.2005



Zutaten

für
12 Austern (Fines de Claires)
80 g Zwiebel(n)
2 Knoblauch
200 g Paprikaschote(n), rot
2 EL Olivenöl
50 ml Wein, weiß
1 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Für die Sauce: (Mornay)

10 g Butter
15 g Mehl
250 ml Milch
½ Eigelb
50 ml Sahne
20 g Käse (Cantal oder Beaufort), frisch gerieben
Salz
Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
Meersalz, für das Backblech
Petersilie, Blättchen, für die Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Sauce Mornay in einer Kasserolle die Butter zerlassen, das Mehl einrühren und dieses 1–2 Minuten hell anschwitzen. Die Milch zugießen, glatt rühren, salzen und pfeffern. Die Sauce unter ständigem Rühren etwa 20 Minuten köcheln lassen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Sauce damit binden. Kräftig aufkochen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, erneut erhitzen und den Käse darin schmelzen.

Die Austern vorsichtig öffnen. Ein Backblech mit ausreichend Meersalz füllen, die tiefen Schalenhälften mit dem Austernfleisch darin auf das Meersalz-Bett setzen und die Muscheln bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.

Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und sehr fein hacken. Die Paprikaschoten halbieren, Stielansätze, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen. Die Paprikawürfel unter Rühren 1–2 Minuten mitschwitzen. Den Weißwein zugießen, etwas reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gehackte Petersilie einstreuen und 2–3 Minuten mitgaren.

Das angeschwitzte Gemüse über die Austern verteilen und die Sauce Mornay darüber gießen. Die Austern auf dem Blech unter dem vorgeheizten Grill kurz gratinieren. Mit Petersilie garnieren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mopedela

Hört sich lecker an, aber gerinnt die Sauce nicht, wenn ich nach der Zugabe von Eigelb kräftig aufkoche? Werde es mal ausprobieren und bei Misslingen des Sößchens den Verfasser regresspflichtig machen :-)) LG MopedEla

21.08.2005 16:17
Antworten