Backen
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Pizza
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizza Chicken Supreme

Pizza mit Hähnchen, Crème fraîche, Gruyère, Tomaten und Frühlingszwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.07.2015



Zutaten

für
500 g Mehl
250 ml Wasser
1 Pck. Hefe
1 EL Zucker
5 EL Olivenöl
2 TL Salz
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Crème fraîche
150 g Gruyère
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Handvoll Cocktailtomaten, rote und gelbe
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Kräuter, frische, z. B. Oregano oder Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Das Wasser zum Mehl gießen und die Hefe und den Zucker hinein geben. Salz und Olivenöl so zum Mehl geben, dass es nicht mit dem Wasser in Kontakt kommt. Das Mehl mit der Hefe und dem Zuckerwasser verrühren. Salz und Olivenöl mit verrühren. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen abgedeckt ca. eine Stunde gehen lassen.

Das Hähnchenfilet in Scheiben schneiden und heiß in Olivenöl anbraten, bis es rundum goldbraun ist. Vom Feuer nehmen, salzen und pfeffern.

Den Gruyère oder einen anderen würzigen Käse reiben und mit der Crème fraîche verrühren. Die Tomaten und die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 200 ˚C ohne Umluft vorheizen.

Den Pizzateig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte dünn ausrollen. Je eine Teigplatte auf ein Backblech mit Backpapier legen. Darauf jeweils die Hälfte der Creme verteilen und darauf die Hälfte des Hähnchenfleisches geben. Je nach Geschmack mit Kräutern würzen. Ein Blech für 15 bis 20 Minuten in den Ofen schieben. Wenn der Teig beginnt, braun zu werden, herausholen und die zweite Pizza backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnjadeBois

Das Rezept steht in der Beschreibung für 2 Portionen, ist aber mit der beschriebenen Mengenangabe für 4-5 Personen geeignet.

04.10.2015 13:53
Antworten