Blumenkohl-Spargel-Hackauflauf


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 29.06.2015



Zutaten

für
1 großer Blumenkohl
1 Glas Spargel oder 250 g frischer, gekocht
400 g Hackfleisch
500 ml Sauce Hollandaise
1 TL Paprikapulver, süß
½ TL Paprikapulver, scharf
etwas Pfeffer
1 Beutel Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Blumenkohl in Röschen schneiden und abspülen. In kochendem Wasser bissfest garen. Das Hackfleisch in wenig Öl anbraten. Den Spargel abgießen und in eine Auflaufform geben.
Den Blumenkohl abschütten und auf dem Spargel verteilen. Die Hollandaise mit Paprikapulvern und Pfeffer verrühren. Das Hackfleisch in die Soße geben und einrühren.

Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Hackfleisch-Hollandaise Soße über den Blumenkohl gießen. Den Käse darüberstreuen und den Auflauf für 30 Minuten in den Ofen geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tinakey

Super Rezept.

11.05.2021 16:47
Antworten
LadyChaosKöchin

Ich hab nur 500ml Hollandaise gelesen und war schon verliebt in dieses Rezept 😍 leicht umzusetzen, hat der ganzen Familie geschmeckt und kommt auf alle Fälle ab jetzt öfters auf den Tisch 👌🏻

23.06.2020 16:58
Antworten
Kuechenfee_89

Hallo LadyChaosKöchin, lieben Dank. Wir machen den Auflauf mehrmals im Monat. Nicht sehr Figurtauglich aber wenn es schmeckt ;) Lg Sarah

24.06.2020 07:36
Antworten
Goodfeels

Hallo, macht ihr da eine Beilage zu oder sättigt der Auflauf auch ohne? Für Info dankt mit Gruß, Bille

12.06.2017 09:14
Antworten
Kuechenfee_89

Hallo Goodfeels, mir persönlich reich das vollkommen aus. Mein Freund isst ganz gerne einen leichten Gurkensalat dazu. Lg Sarah

12.06.2017 15:58
Antworten
Chefkoch_77m

Habe das Rezept heute nachgekocht und war von dem Ergebnis mehr als beeindruckt, wenn man nicht sogar von einem Gaumenorgasmus sprechen kann. Allerdings waren bei mir alle Zutaten frisch und nicht aus der Dose oder Glas. Die Zubereitung ist wirklich sehr simpel und bedarf ausser einer großen Schüssel für die Biotonne nicht viel Vorbereitung. Den Blumenkohl habe ich mit ein bisschen Salzwasser und Muskatnuss bissfest gekocht, den frischen Spargel geschält und in kleine längliche Stücke geschnitten, anschließend ebenfalls für ca 8 Min in Salzwasser bissfest gekocht. Das Ergebnis war einfach Atemberaubend. :) Super tolles Rezept

16.05.2017 20:56
Antworten
Katharinasittich

Wir haben uns eben ins Vergnügen gestürzt und waren sehr positiv überrascht Sehr sehr lecker kann ich nur weiter empfehlen. Wird es bestimmt nochmal geben. Danke für dieses leckere Rezept und liebe Grüße aus der Heimatstadt von Michael Schuhmacher:-)

09.06.2016 16:46
Antworten
Kuechenfee_89

Danke!!! Es freut mich das es Euch geschmeckt hat!!!

09.06.2016 17:52
Antworten
Katharinasittich

Das hört sich gut an werde ich morgen mal ausprobieren und Bericht erstatten. LG Birgit

08.06.2016 20:00
Antworten
Kuechenfee_89

Das Rezept ist sehr lecker. Selbst mein Freund der gar kein Gemüse isst, liebt den Auflauf. Ich freue mich jetzt schon über deine Bewertung und hoffe das dir der Auflauf genau so gut schmeckt wie uns :)

08.06.2016 20:37
Antworten