Melonen-Mozzarella-Prosciutto-Sticks


Rezept speichern  Speichern

sommerliches Fingerfood

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.06.2015



Zutaten

für
½ Cantaloupe Melone(n)
125 g Mini-Mozzarella (Büffel-Mozzarella)
10 Scheibe/n Schinken (Prosciutto di San Daniele)
n. B. Basilikumblätter
Holzspieße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Cantaloupe-Melone entkernen und mit einem Parisienne-Löffel kleine Bällchen ausstechen oder die Melone in Würfel schneiden. Die Mini-Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen. Die Prosciutto-Scheiben längs halbieren und zu kleinen "Päckchen" zusammenfalten bzw. aufrollen. Die Basilikumblättchen abzupfen, vorsichtig waschen und trocken tupfen.

Auf kleine Bambusspießchen ein Melonen-Bällchen, ein Stück Prosciutto, ein oder zwei Basilikum-Blättchen und eine Kugel Mini-Mozzarella aufspießen.

Auf einem Teller schön anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, sehr lecker sind diese Spieße und optisch wirklich ein Augenschmaus. Ich dachte, Prosciutto sei Kochschinken....nana, mein Italienisch reicht halt dafür leider nicht aus...aber damit war es auch sehr lecker Liebe Grüße Christine

10.07.2021 19:11
Antworten
Bali-Bine

Liebe Christine! Freut mich sehr, dass sie geschmeckt haben - ja, Prosciutto cotto ist Kochschinken, Prosciutto crudo Rohschinken (Parma, San Daniele...) - hätte ich anführen sollen... Fein, dass du mir trotzdem so viele Sternchen schickst, danke vielmals! LG, Sabine

11.07.2021 04:35
Antworten
manuelascholze

Wir haben die Spieße jetzt schon mehrfach gemacht. Immer der Renner egal ob für uns alleine oder bei Gästen. Absolute verdiente 5⭐ von mir

26.06.2021 03:31
Antworten
Bali-Bine

Hallo! Das freut mich sehr, herzlichen Dank für deine begeisterte Rückmeldung und die schöne Bewertung! LG, Bali-Bine

26.06.2021 06:10
Antworten
Bali-Bine

Hallo! Schön, dass du so begeistert bist - ja, die Teile zu halbieren ist eine gute Idee, so bringt man sie auf einmal in den Mund! ;-) Danke für deine nette Rückmeldung und die tolle Bewertung, LG, Bali-Bine

21.06.2021 18:46
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Sabine, auch ich habe diese erfrischenden Spiesschen gemacht, aber mit einer Galia - Melone weil mir die am liebsten ist. Ich habe noch etwas Crema - Balsamico darüber geträufelt und so waren sie für meinen Geschmack dann perfekt. Danke für dieses einfache aber doch sehr erfrischende Rezept . LG Monika

08.07.2015 19:17
Antworten
badegast1

Hallo Sabine, die Sticks sind wirklich sehr lecker und haben gerade bei der Hitze super gepaßt. Beim Ausstechen der Kugeln ist dann leider mein Ausstecher abgebrochen, daher sind die Kuglen keine richtigen Kugeln geworden...aber geschmeckt hat es uns trotzdem sehr gut :-) Vielen Dank für das schöne Rezept! LG Simone

07.07.2015 22:33
Antworten
Bali-Bine

Hallo Simone! Schön, dass du die Sticks probiert hast und du sie lecker fandest! Schade, das mit deinem Ausstecher - aber Hauptsache, es schmeckt! ;-)) Danke für deine nette Rückmeldung und die schöne Bewertung, ich freue mich! LG, Sabine

08.07.2015 06:06
Antworten
xyz13

Vielen Dank für diese optisch und geschmacklich ansprechenden Sticks. Da ich keinen Kugelausstecher besitze habe ich die Melone in Stückchen ausfgespießt. Die Mozzarellakügelchen habe ich halbiert und oben und unten je eine Hälfte aufgespießt. LG xyz13

06.07.2015 20:12
Antworten
Bali-Bine

Hallo xyz13, ganz lieb, dass du die Sticks ausprobiert hast und sie auch lecker sowie optisch ansprechend fandest! ;-)) Klar, geht auch ohne Kugelausstecher, keine Frage! ...und sieht bestimmt genauso toll aus! Danke für deine Rückmeldung, den netten Kommentar und die schöne Bewertung! LG, Bali-Bine

07.07.2015 04:56
Antworten