Gefüllte Schweinelende Lausitzer Art

Gefüllte Schweinelende Lausitzer Art

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 29.01.2005



Zutaten

für
3 Schweinelende(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
500 g Hackfleisch
1 Ei(er)
Semmelbrösel
Fett, zum Braten
etwas Wasser oder Gemüsebrühe
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In die Lenden mit einem scharfen Messer längs eine Tasche schneiden, ohne nach außen zu schneiden. Aus dem Hackfleisch, gehacktem Knoblauch und Zwiebeln, Ei, Semmelbröseln und Gewürzen einen nicht zu festen Teig bereiten und vorsichtig in die Öffnung der Lenden stopfen. Anschließend die Lenden im heißen Bratfett rundherum anbraten, etwas Wasser oder Gemüsebrühe dazu und insgesamt ca. 45 Minuten zugedeckt fertig garen. Soße wie gewohnt bereiten. Dazu passen wunderbar Salzkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ingemarie

Die Lende so zu füllen finde ich genial und sehr !!! lecker. Für 1 Lende brauchte ich nicht ganz 250 Hackfleisch ( das gab dann noch 3 Frikadellen), obwohl ich die Lende sehr gut gefüllt habe. Aus diesem Grund habe ich die Lende auch mit Küchengarn zugenäht und so konnte ich sie wunderbar rundum anbraten. Die Garzeit war genau richtig und das Fleisch incl. Füllung genau richtig. lg inge

13.04.2016 22:55
Antworten
Hawaii1950

Hallo, habe ich heute zubereitet. War sehr gut. Ich habe die Soße noch mit frischen Champignongs und einem Schuß Creme Fine zubereitet. Dazu hatten wir sowohl Pommes Noisette als auch einen Feldsalat. Wirklich sehr lecker - geht in meine bevorzugte Koch-Rezepte-Sammlung. LG Hawaii

13.04.2014 15:07
Antworten
emmy-lina

Da ich aus der Lausitz komme, habe ich mich für dieses Rezpt entschieden und nicht bereut, es war sehr lecker. Ich habe eine Lende genommen, für uns drei Personen. LG emmy-lina

20.05.2006 16:43
Antworten
schmidtskatze

Wenn Du pro Person eine gefüllte Lende zu Mittag servierst, sparst Du mit Sicherheit das Abendbrot. Soll heißen : Für zwei Personen eine Lende geteilt reicht. Gruß Uwe

25.04.2005 11:19
Antworten
Kölli1

Hallo, das klingt verlockend. Aber wieviele Leute werden davon satt ??? Werde es einfach mal ausprobieren. Gruß Kölli1

04.04.2005 17:49
Antworten