Zitronige Kekse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.07.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

375 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
125 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 EL Milch
100 g Mandel(n), abgezogen
200 g Butter

Für die Füllung:

3 EL Gelee (Zitronengelee)

Für den Guss:

125 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
60 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und Rollen mit einem Durchmesser von 3 cm machen. Diese in Frischhaltefolie wickeln und min. 4 Std. in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 160 Heißluft stellen.

Jetzt die Teigrollen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein Backblech legen.
Dann die Kekse in ca. 12 - 15 Min. backen und auskühlen lassen.

Die ausgekühlten Kekse mit dem Zitronengelee bestreichen und jeweils 2 Stück zusammensetzen.

Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die gefüllten Plätzchen damit überziehen und mit Pistazien bestreuen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tamar666

Super leckere Kekse, wir haben sie ohne Gelee gemacht, und damit halt nur die einfache Variante. Sehr lecker, sehr einfach.

29.11.2020 19:03
Antworten