Barawecka


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.07.2015



Zutaten

für
1.000 g Birne(n), getrocknet oder Apfelringe
500 g Zwetschge(n), getrocknet
500 g Feige(n)
500 g Dattel(n)
250 g Mandel(n)
500 g Walnüsse
400 g Sultaninen
400 g Rosinen
500 ml Kirschwasser
2 EL Orangenschale, kandiert
½ TL Nelkenpulver
2 TL Zimtpulver
1 TL Anispulver
300 g Mehl
25 g Hefe, frisch
1 Msp. Salz
250 g Puderzucker
Kirschwasser und Mandeln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 2 Stunden 25 Minuten
Die Birnen oder Äpfel, Zwetschgen und Feigen abbrühen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Datteln ebenfalls in Streifen schneiden, die grob gehackten Mandeln und Nusskerne, die Sultaninen, die Rosinen, die in Würfel geschnittene Orangenschale, die Gewürze sowie die abgetropften Birnen, Zwetschgen und Feigen beimengen. Das Kirschwasser darübergeben und mind. 24 Std. einweichen lassen.

Mit Mehl, Salz, Wasser und Hefe einen Teig herstellen und in die Fruchtmischung einrühren. Längliche Wecken formen, obenauf mit einigen Mandeln verzieren und auf ein Blech mit Backpapier legen. Über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag bei 160 Grad Ober-Unterhitze 70 - 85 Min. backen.

Nach dem Auskühlen mit einer Glasur aus Puderzucker und Kirschwasser bestreichen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.