einfach
Geflügel
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Öhrchennudeln mit Pilzen und Hähnchenfilets

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.06.2015



Zutaten

für
250 g Pilze (Mischpilze, Champignons oder Pfifferlinge)
1 Zwiebel(n)
400 g Nudeln (Öhrchennudeln - Orecchiette) o. Ä.
4 Hähnchenfilet(s), ca. 600 g
2 EL Öl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
80 g Speckwürfel
1 EL Mehl
200 ml Sahne
125 ml Wasser
3 Stiele Petersilie
6 Tomate(n), getrocknet aus dem Glas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pilze putzen, die Zwiebel schälen und würfeln und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Nudeln nach Packungsanleitung garen.

Die Hähnchenfilets von jeder Seite 4 - 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warmhalten.

Die Speckwürfel im heißen Bratfett knusprig braten. Die Zwiebeln und Pilze ca. 3 Minuten mitbraten. Mit dem Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit der Sahne und dem Wasser ablöschen und aufkochen. Das Hähnchen darauflegen und noch 5 Minuten mitköcheln.

Das Hähnchen in Scheiben aufschneiden. Die Petersilie waschen, hacken und mit den getrockneten Tomaten unterrühren. Die Nudeln abgießen und alles anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.