Chia-Blüten-Pudding


Rezept speichern  Speichern

gesundes Frühstück, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.06.2015



Zutaten

für
1 ½ EL Chiasamen
140 ml Kokosmilch
1 TL, gehäuft Xylit (Zuckerersatz)
einige Blüten (Malvenblüten mit Kelch)
einige Blüten (Giersch)
einige Blütenblätter (Ringelblumenblütenblätter ohne Kelch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Chia-Samen mit der Kokosmilch und dem Xucker mischen und ca. eine halbe Stunde stehen lassen. Immer wieder umrühren.

In der Zwischenzeit die Blüten klein schneiden und in den Chia-Pudding einrühren. Es können natürlich auch andere essbare Blüten verwendet werden.

Tipp: Am Abend vorher zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen, evtl mit Obst verfeinern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sibu25

Suuupi, ich liiiebe Chiapudding. Habe es mit Nektarinen gemacht. Echt toll! Und diese Blüten.....einfach herrlich. Da macht frühstücken Spaß! Bin schon Fan von deinen tollen Rezepten :-) LG sibu25

30.06.2015 15:17
Antworten
küchen_zauber

Zusatzinfo: Die Blüten können auch weggelassen oder durch Obst ersetzt werden. Schmeckt aber auch pur.

30.06.2015 08:42
Antworten