Backen
Kuchen
Resteverwertung
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenbrot (Marmor)

einfach, wenig süß, Verwendung reifer oder überreifer Bananen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 31.07.2015



Zutaten

für
5 Banane(n), überreif
60 g Butter
200 g Mehl, helles
200 g Vollkornmehl
1 Pck. Backpulver oder Natron
50 g Zucker
35 g Vanillinzucker
2 Ei(er)
½ TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Zimtpulver
50 g Sonnenblumenkerne
2 TL, gehäuft Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Butter flüssig werden lassen. Währenddessen drei der Bananen mit dem Mixstab zerkleinern oder notfalls mit einer Gabel zerdrücken. Die verbleibenden Bananen halbieren und in Stücke schneiden.

Das Mehl in eine zweite Schüssel sieben, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz hinzugeben und verrühren. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nun das Bananenmus, die zerdrückten Bananen, die Butter und die Mehlmischung vermischen und den Zimt hinzufügen. Die Hälfte der Sonnenblumenkerne in den Teig geben und verrühren.

Für marmoriertes Brot den Teig teilen, in eine Hälfte den Kakao geben und vermischen.

Den Teig in eine Kastenform füllen (marmoriert: abwechselnd von den Teighälften hinzugeben) und abschließend die zweite Hälfte der Sonnenblumenkerne auf dem Teig verteilen und festdrücken!

Bei 180°C Ober-/Unterhitze 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Dominik, ich habe die Rezeptbeschreibung ergänzt. Danke für den Hinweis TiaBuena! Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

20.07.2017 17:20
Antworten
dominikmorgen

@Tia_Buena Danke für den Kommentar! Leider kann ich das Rezept nachträglich nicht mehr ändern, aber die Information fehlt tatsächlich. Es sollte heißen: "Nun das Bananenmus, die zerdrückten Bananen, die Butter" und die Mehlmischung vermischen und den Zimt hinzufügen. Ob die Bananen alle nur geschnitten oder püriert werden, ist geschmackssache. Persönlich finde ich es halb-halb von der Konsistenz her am gelungensten. Hoffe, es ist was geworden! VG Dominik

20.07.2017 12:49
Antworten
Tia_Buena

Hallo! Leider haben Sie vergessen zu erwähnen, wo die Butter und die zerschnittenen Bananen eingefügt werden. Habe die Butter zum Teig gegeben bevor der Bananenmus zugefügt wurde. Und die beiden Bananen habe ich zum Glück noch nicht geschnitten und somit weggelassen. Wäre schön wenn Sie die noch fehlende Beschreibung ergänzen. Mein Kuchen ist jetzt im Ofen. Bin gespannt ob er was wird. Liebe Grüße

05.02.2017 17:22
Antworten