Rhabarbersirup


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 6 - 7 Flaschen à 500 ml

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 02.07.2015 6625 kcal



Zutaten

für
5 kg Rhabarber
1 Liter Wasser
1 ½ kg Zucker, je nach Saftmenge

Nährwerte pro Portion

kcal
6625
Eiweiß
23,50 g
Fett
5,50 g
Kohlenhydr.
1,550,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Den Rhabarber waschen und gut abtropfen lassen. Die Stielenden und Blattansätze entfernen, die Stangen nicht abziehen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Die Rhabarberstücke in einen großen Topf geben, das Wasser hinzufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 - 15 Minuten weich, jedoch nicht musig kochen. Ab und zu umrühren.
Dann den Topf von der Platte ziehen.

Ein großes Sieb mit einem feuchten Küchentuch auslegen und über eine Schüssel hängen. Den Fruchtbrei daraufgeben, damit der Saft ablaufen kann. Den Brei nach dem Erkalten mithilfe des Tuches ausdrücken.

Den gewonnen Saft abmessen, in einen großen Topf geben und mit dem Zucker verrühren. Man verwendet 600 g Zucker auf 1 Liter Saft. Alles einmal aufkochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat und dann abschäumen.

Den Sirup heiß in vorbereitete Flaschen füllen und sofort verschließen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.