Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2015
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 122 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.11.2007
6.703 Beiträge (ø1,62/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
2 EL Wasser, heiß
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Zitronenschale
125 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
  Für die Füllung:
1 Beutel Götterspeise (Zitronengötterspeise)
150 g Zucker
1/4 Liter Wasser
1 EL Zitronensaft
2 EL Aprikosenkonfitüre oder Maracujakonfitüre
2 Pck. Schokoküsse (Coco Cabana Schaumküsse)
400 g Schlagsahne
1 Pkt. Sahnesteif
  Für die Dekoration:
3 EL Kokosraspel
  Physalis
  Tortendekor
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuitteig:
Eier und Wasser auf höchster Stufe für 1 Minute schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale mischen und unter Rühren - 1 Minute - einstreuen. Erneut zwei Minuten schlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und auf die Eimasse sieben. Auf niedrigster Stufe kurz unterrühren.

Ein Backblech von 30 x 40 cm mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 - 12 Minuten backen.

Nach dem Backen den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und das Backpapier, das mitgebacken wurde, langsam abziehen. Den Biskuit abkühlen lassen.

Für die Füllung:
Götterspeise mit dem ¼ Liter Wasser und 150 g Zucker entsprechend der Packungsanweisung zubereiten und auflösen. Den Zitronensaft unterrühren, abkühlen lassen und kalt stellen.

Den abgekühlten Biskuit senkrecht halbieren. Backrahmen um eine Hälfte stellen und diese Hälfte mit Konfitüre bestreichen und die Schaumküsse darauf verteilen.

Schlagsahne steif schlagen. Wenn die Götterspeise anfängt zu gelieren, die geschlagene Sahne unterheben. Die Masse auf die Schaumküsse geben und die zweite Biskuithälfte darauf legen und andrücken. Den Kuchen für etwa 2 Stunden kalt stellen.

Für die Garnitur:
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anbräunen und erkalten lassen. Backrahmen lösen und den Kuchen mit den Kokosraspeln bestreuen. Mit Physalis und Tortendekor. z.B. Dekopalmen, nach Belieben dekorieren.