Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2015
gespeichert: 61 (2)*
gedruckt: 1.376 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Matjesfilet(s)
4 TL Meerrettich (Tafelmeerrettich aus dem Glas)
Apfel
1 kleine Zwiebel(n)
Gewürzgurke(n)
10  Oliven, grüne
Lorbeerblatt
200 ml Naturjoghurt
100 ml Sahne
1 EL Kräuteressig
2 EL Öl
10  Wacholderbeere(n)
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjes in mundgerechte Stücke zerkleinern. Den Apfel und die Gewürzgurken in kleine Würfel, Oliven in feine Scheiben sowie die Zwiebel in sehr dünne Scheiben schneiden.

Die zerkleinerten Zutaten in eine größere Schüssel geben, das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren hinzufügen.

Joghurt, Sahne, Meerrettich, Essig, Öl und etwas Pfeffer in einem Messbecher mit dem Schneebesen gut verrühren und in der Schüssel mit den vorbereiteten Zutaten gut vermischen.
Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mit Pellkartoffeln servieren.