Neschinka Fluffi Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fluffig

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.09.2015 557 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Kondensmilch, gezuckerte
4 Ei(er)
350 g Mehl
2 Pck. Backpulver
10 EL Öl
1 Pck. Sahnesteif
400 g Schlagsahne
500 g Mascarpone
10 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
557
Eiweiß
10,40 g
Fett
38,24 g
Kohlenhydr.
43,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier schaumig schlagen. Die gezuckerte Kondensmilch, Mehl, Backpulver und Öl dazugeben und gut verrühren.

Den Teig auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 15 Min. backen. Die Stäbchenprobe machen! Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Schlagsahne steif schlagen, langsam den Zucker und Vanillezucker und Sahnesteif beigeben. Den Mascarpone unterrühren und kaltstellen.

Den abgekühlten Boden etwas am Rand abschneiden. Den abgeschnittenen Rand fein zerbröseln. Den Tortenboden halbieren, etwas Creme auf den unteren Boden streichen. Die andere Hälfte drauflegen und den Rest Creme darüber verteilen. Die feinen Brösel drüberstreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Karamella

Hallo, könnte ich den Kuchen auch einen Tag vorher zubereiten? Danke und Grüße Karamella

18.09.2019 11:18
Antworten
Sonne2014

Ich backe diesen Kuchen schon seit einigen Jahren, und der schmeckt unsrer Familie und Freunden sehr gut.

30.05.2019 13:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Total einfach zu machen, sensationeller Geschmack, was möchte ich denn mehr?

13.01.2018 13:27
Antworten
Chebu

oder 1-2 sahnefest mehr. :-)

24.10.2016 07:13
Antworten
Lenkasw

nach Wiederholung kann ich sagen: Einen Becher Sahne weniger und die Creme verläuft nicht mehr.

23.10.2016 12:40
Antworten
Lenkasw

schöner lockerer Boden und nicht so süß wie die gängigen Biskuit Teige. War bei mir ca. 19 Minuten im Ofen. Die Creme war mir zu flüssig hätte mir etwas mehr Standfestigkeit erhofft. Geschmacklich Top. Wird wiederholt .

16.10.2016 16:23
Antworten