gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Saucen
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pasta mit Flusskrebsen und Safran

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.06.2015



Zutaten

für
500 ml Sahne oder Cremefine zum Kochen
0,2 g Safranfäden
125 g Mascarpone
3 Zweig/e Estragon
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n)
einige Stiele Schnittlauch
500 g Krebse (Flusskrebse), vorgekocht
500 g Nudeln nach Wahl
Salzwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel klein schneiden und glasig anschwitzen, dann mit Sahne ablöschen. Den Mascarpone unterrühren und leicht aufkochen lassen. Die Temperatur klein stellen, Safran und Estragon unterrühren und die Soße ca. 5 - 8 min. ziehen lassen.

Die Flusskrebse hinzufügen und noch mal ca. 10 min. ziehen, aber nicht mehr kochen lassen, sondern nur noch warmhalten. Zum Schluss den Estragon herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Ich verwende am liebsten Fettuccine, aber hier kann man variieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.