Zutaten

50 g Schokoriegel (Daim), gehackt
Schokoriegel (Daim)
250 g Mehl
175 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Natron
Ei(er)
75 ml Öl
200 ml Buttermilch
320 g Banane(n), geschält gewogen
250 g Schlagsahne
12  Papierförmchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die 50 g Daim grob zerkleinern. Das Mehl zusammen mit Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillezucker und Natron in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Die Eier, das Öl und die Buttermilch in eine separate Schüssel geben und mithilfe eines Handrührgerätes gut miteinander verrühren.

Anschließend die Mehl-Zucker-Mischung hinzugeben und alles gut vermengen. Die Bananen würfeln und mit den gehackten Daim zum Teig geben und vorsichtig unterheben.

Den Ofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150 °C) vorheizen. Nun den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen und in den vorgeheizten Ofen geben. Auf der mittleren Schiene 20 - 25 Minuten backen. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne in ein Rührgefäß geben und steif schlagen. Dabei das andere Päckchen Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Nun auch die anderen 4 Daimriegel grob hacken.

Die Muffinförmchen aus dem Blech lösen. Die Muffins mit der Sahne garnieren und das gehackte Daim drüberstreuen.