Chilaquiles


Rezept speichern  Speichern

ein mexikanisches Nationalgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.06.2015



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
½ Paprikaschote(n), grüne
250 g Rinderfilet(s)
3 Tomate(n), getrocknete
3 Chilischote(n), getrocknete
1 Tüte/n Tacos
1 Pck. Emmentaler, geriebener
1 Becher saure Sahne
etwas Sambal Oelek
Kreuzkümmelpulver
Salz und Pfeffer
evtl. Chilisauce
½ Avocado(s)
½ Tomate(n)
etwas Zitronensaft
etwas Rinderbrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Zwiebel in 2 - 3 cm große Stücke schneiden und bei schwacher Hitze in Olivenöl anschwitzen. Die Paprika in sehr feine Streifen schneiden. Die grüne Paprika gibt dem Gericht das gewisse Etwas, selbst wenn man keine grüne Paprika mag. Das Rinderfilet waschen, abtupfen und in Streifen schneiden. Paprika, getrocknete Tomaten, Chilis und Rinderstreifen zu den Zwiebeln geben.

Derweilen den Boden einer Auflaufform mit Tacos bedecken und ein wenig warme Rinderbrühe anrühren und mit ¼ TL Sambal Oelek vermischen.

Die Fleisch-Gemüse-Pfanne nur so lange garen, dass das Fleisch noch zart und das Gemüse noch knackig ist. Mit Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken (kein Salz), dann über die Tacos geben. Den Saft unbedingt mit in die Auflaufform geben, damit die Tacos unten anweichen. Auch etwas von der angerührten Rinderbrühe, nicht zu viel, damit die Tacos sich nicht gänzlich auflösen. Darauf kommt eine weitere dünne Schicht Tacos und geriebener Käse. Das Gericht sollte nicht vollständig vom Käse bedeckt sein.

Die Auflaufform kommt für 10 - 15 Minuten in den Ofen.

In der Zeit die Guacamole anrühren. Dafür das Avocadofleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die halbe Tomate würfeln und unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Guacamole mit Chilaquiles auf einem Teller servieren, ggf. weitere Tacos dazugeben.
Auf das fertige Chilaquiles kommen einige Kleckse von der sauren Sahne. Wer mag, kann auch noch Chilisauce dazu reichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.