Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalbsragout mit Kürbis

sehr schön saftig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.06.2015



Zutaten

für
1 kg Kalbfleisch zum Schmoren
500 g Kürbis(se) (Muskatkürbis)
2 große Zwiebel(n)
500 ml Fleischbrühe
200 ml Weißwein
250 g Crème fraîche
1 EL Butterschmalz zum Braten
1 EL Mehl
1 Bund Schnittlauch
1 Spritzer Zitronensaft
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Fleisch in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Den Kürbis schälen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und grob zerteilen.

In einem großen Topf Butterschmalz erhitzen und das Fleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann die Zwiebeln und die Kürbiswürfel dazugeben. Alles kurz andünsten und mit Mehl bestäuben. Mit der Brühe und dem Wein ablöschen und ca. 50 Minuten sanft schmoren.

Inzwischen den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit der Crème fraîche nach Ende der Garzeit in das Ragout rühren. Nochmal mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.