Braten
Geflügel
Hauptspeise
Kartoffeln
Party
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Cajun-Drumsticks mit Süßkartoffeln

würzige Hähnchenkeulen und Süßkartoffeln aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.06.2015



Zutaten

für
1,2 kg Hähnchenunterkeule(n)
1 kg Süßkartoffel(n)
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver, geräuchert
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 ½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Cayennepfeffer
1 ½ TL Thymian, getrocknet
1 TL Majoran, getrocknet
1 ½ TL Oregano, getrocknet
1 ½ TL Koriandersamen, getrocknet
1 TL Pfefferkörner, schwarz
1 TL Zucker, braun
8 Stiel/e Thymian
30 g Butter, kalt, in Flöckchen
2 Limette(n), davon der Saft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 70 Min.
Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

In einer Schale mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die getrockneten Gewürze mit 1,5 TL Salz in einem Mörser fein zerstoßen. Mit den Hähnchenkeulen in einer Schale mischen.

Süßkartoffeln auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) 40 Minuten backen. Nach 10 Minuten kommen die Hähnchenkeulen mit den Thymianstielen auf die Süßkartoffeln. Die Butterflöckchen auf den Schenkeln verteilen und alles zu Ende garen. Wenn man keine Hähnchenunterschenkel hat, sondern normale Hähnchenkeulen (einmal im Gelenk geteilt), wird alles zusammen insgesamt 40 Minuten gegart.

Zum Schluss werden die Drumsticks mit Limettensaft beträufelt und serviert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

multi-kulti

Ich habe nur die Drumsticks gebacken ohne die Süßkartoffeln, dafür habe ich Süßkartoffelpommes frittiert. Sehr lecker und sehr einfach zu machen, die Gewürzmischung zieht schön ein beim backen. Ich finde die Drumsticks brauchen aber gut 45 Minuten bis sie durch sind.

10.08.2018 19:39
Antworten
n-junkie

Schmeckt sehr lecker. Besonders die Gewürzmischung für die Hähnchenkeulen ist mal was anderes. Allerdings sind die Süßkartoffeln nach 40 Minuten im Backofen Matsch. Ich schätze, die Hälfte der Zeit reichen für die Süßkartoffeln. Nur das Hähnchen muss dann halt länger.

15.01.2016 17:29
Antworten