Dampfbrötchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 28.06.2015



Zutaten

für
500 g Weizenmehl
30 g Hefe
⅛ Liter Wasser, lauwarm
⅛ Liter Milch
20 g Margarine
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine faustgroße Vertiefung eindrücken. Die Hefe in die Vertiefung fein zerbröckelt hineinstreuen. Jeweils etwa die Hälfte der Flüssigkeiten auf die Hefe gießen. Alles gut durchkneten.

Salz hinzugeben und Fett in Flöckchen am Schüsselrand auf dem Mehl verteilen. Alles erneut gut durchkneten und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Aus dem Teig eine Rolle formen. Von dieser 20 gleichgroße Stücke abschneiden. Diese Stücke zu runden oder auch länglichen Brötchen formen. Die Teiglinge in der Mitte einritzen oder mit dem Stiel eines Kochlöffels eindrücken. Besonders schön sieht es mit kleinen Ausstechförmchen aus.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zusammen mit einer ofenfesten Tasse oder Schälchen Wasser im vorgeheizten Backofen für etwa 15 - 20 Minuten je nach gewünschter Bräunung und Größe backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dəsi-Duck

Es steht garkeine temperatur im rezept...

29.11.2020 18:20
Antworten
daniela__71

sehr leckere brötchen ich hab aber mehr flüssigkeit gebraucht lg daniela

29.06.2015 09:31
Antworten