Cremige Joghurttorte mit Butterkeksboden


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. pfiffig 28.06.2015



Zutaten

für
150 g Butterkeks(e) mit 30 % weniger Fett
125 g Margarine, light
500 g Joghurt 1,5 % Fett
250 ml Cremefine
2 Pck. Gelatinepulver
100 g Zucker
1 Pck. Tortenguss, rot
50 ml Himbeersirup
200 g Himbeeren
200 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Die Butterkekse in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln. Die Margarine schmelzen, die Kekskrümel dazugeben und alles zu einem Kloß verarbeiten. Die Masse dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

Das Joghurt mit dem Handrührgerät verquirlen. Die Schlagsahne steif schlagen und bis zur Verwendung kalt stellen.

Die Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 5 Minuten vorquellen lassen, dann mit 75 g Zucker vermengen und erwärmen, bis sich die Gelatine auflöst. Mit dem Joghurt mischen. Die Schlagsahne portionsweise unter die Creme heben, danach alles in die Springform füllen, glatt streichen und 2 Stunden kühlstellen.

Den Tortenguss in einem kleinen Topf mit 25 g Zucker vermischen. Nach und nach 200 ml kaltes Wasser und den Himbeersirup zugießen. Unter Rühren kurz zum Sieden bringen. Im Anschluss vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Himbeeren gleichmäßig auf die Torte setzen und den Guss vorsichtig auf die Himbeeren geben. Die Torte noch einmal 1 Stunde kühlstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katharinasittich

Danke für das positive Feedback.Es freut mich das die Torte geschmeckt hat.

30.03.2018 19:25
Antworten
Ginger2016

eine köstliche Torte, die ich allerdings etwas abwandele: ich nehme 750 g Joghurt und 250g Schlagobers und 12 Blatt Gelatine...da wird die Torte höher und schnittfester. statt nur Himbeeren nehme ich gemischte Beeren, was nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch bunter ausschaut.... eine Torte, die bei mir immer wieder gefragt ist....

30.03.2018 14:08
Antworten