Erdbeerjoghurt - Cocktail


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 22.06.2005 107 kcal



Zutaten

für
400 g Joghurt (Magerjoghurt)
200 g Erdbeeren, (frisch oder TK)
½ Banane(n), reif
2 EL Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
107
Eiweiß
4,59 g
Fett
4,02 g
Kohlenhydr.
11,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in einen Behälter geben und mixen, bis eine gleichmäßige, cremige Masse entsteht.

Geschmack: süß/sauer
Farbe: rosa

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

So lecker kann der Tag beginnen. Uns hat es sehr gut geschmeckt.

13.03.2021 07:06
Antworten
yatasgirl

Hallo Uns hat dein Cocktail sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

07.01.2021 11:31
Antworten
blume13

Ich habe TK-Erdbeeren verwendet und der Cocktail war sehr erfrischend und lecker. Werde ich gerne wieder machen. Danke & Liebe Grüße Blume

23.09.2018 09:59
Antworten
Medusa_Gorgon

War nur mit Joghurt leider zuuu dickflüßig, haben da Milch mit unter gemischt und etwas Honig. sehr lecker

29.08.2018 18:18
Antworten
küchen_zauber

Ich habe eine ganze Banane verwendet, wusste gerade mit der anderen Hälfte nichts anzufangen. Da diese auch seeehr reif war, war es dann süß genug. Die Erdbeeren von heute bringen ja leider nicht mehr die Fruchtsüße von früher :-( Insgesamt sehr lecker und machen wir auch gerne wieder einmal. Ein Foto habe ich auch für dich. LG

31.07.2018 19:52
Antworten
Mecki66

Superlecker, machen wir jetzt öfters :-)

04.11.2011 11:54
Antworten
Joghurt-Maus

super lecker, geht auch mit Tiefgekühltem Obst, einfach kurz antauen lassen, mit Joghut zusammen in den Standmixer, Zitronensaft und Puderzucker oder Honig rein, einschalten und warten. Wenn das Obst noch gefroren ist, wird daraus ein leckeres Fruchteis. Das geht auch toll mit anderen TK-Früchten. Ich mache meinen Joghurt auch noch selbst, dann schmeckts noch besser :-)

23.12.2010 12:13
Antworten
gabipan

Hallo! Hab noch etwas nachgesüßt und es hat sehr gut geschmeckt. Bildchen folgt! Lg Gabi

24.06.2010 20:10
Antworten
partybiene

Megalecker ***** =]

25.05.2008 18:45
Antworten
rita85

einfach, aber lecker!!!!

22.06.2005 20:53
Antworten