Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2015
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 188 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 dicke Süßkartoffel(n) (Batate)
150 g Champignons, braun
1 m.-große Zwiebel(n), süß
Peperoni
4 EL Öl (Bärlauchblütenöl) oder Knoblauchöl
4 EL Holunderblütensirup, Zuckersirup oder Zuckerwasser
1 Handvoll Petersilie, frisch
3 TL Meersalz, grob
1 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälte Batate und die Zwiebel werden in etwa 1 cm große Würfel geschnitten und zusammen mit den geputzten und in Scheiben geschnittenen Champignons in eine Schüssel gegeben. Nun alles gut vermischen und das Bärlauchblütenöl dazugeben. Man kann alternativ auch Knoblauchöl nehmen. Geschnittene Petersilie, Peperoni in kleinen Scheiben, Salz und Pfeffer untermengen.

Alles in eine Pfanne oder Wok geben und bei mittlerer Hitze anbraten. Nach etwa 10 min und mehrmaligem Wenden die Pfanne mit einem Deckel abdecken und weiter dünsten. Wenn die Batatestücke weich sind, den Deckel weg lassen und mit dem Sirup glasieren.

Das Ratatouille passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch.