Protein cheesecake


Rezept speichern  Speichern

Käsekuchen - high protein / low carb / low fat

Durchschnittliche Bewertung: 3.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.06.2015 1328 kcal



Zutaten

für
500 g Magerquark
75 g Eiweißpulver, Vanille-, Erdbeer- oder Himbeergeschmack
200 g Frischkäse, 0,2 % Fett
2 Ei(er)
evtl. Aroma (Himbeerflavour oder Schokoladen-Flavour)

Nährwerte pro Portion

kcal
1328
Eiweiß
158,64 g
Fett
61,90 g
Kohlenhydr.
29,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten zur einer cremigen Masse verrühren. In eine Backform geben und 40 - 50 Minuten backen lassen.

Hinweis: Alle vier Wände und den Boden der Backform mit Backpapier auskleiden.

Kalorien : 926
Pro 200 Gramm (= pro Portion): 231

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnutzi1906

Geschmacklich sehr nah an einem Käsekuchen! Die Konsistenz ist allerdings sehr kompakt und fest... ich habe allerdings auch 500g Quark, 100g Vanilleprotein, 3 Eier und 400g Frischkäse mit 11% fett genommen... uns hat er gut geschmeckt und satt macht er auch

24.05.2018 21:16
Antworten
Nicky-1276

Superleckeres Rezept! Ich bin total begeistert, da ich Quark liebe und auch total gerne mit Vanille-Eiweißpulver backe. :-) Meinem Mann und den Kindern hat der Kuchen auch sehr gut geschmeckt. Wird definitiv öfters gemacht.

16.09.2017 19:04
Antworten
Ufessler

Hab die "Eiweiß Bombe" jetzt sub mal gemacht und muss sagen, dass das Teil schon ein echter Sattmacher ist. Liegt vielleicht auch daran, dass ich nur noch Frischkäse der Doppelrahmstufe (24,5%) da hatte und davon 300 g genommen habe statt der 200 wie angegeben. Eiweiß Pulver hatte ich auch keins, nur einen "Protein Pancake Mix" der Geschmacksrichtung 'Maple Syrup Flavor'. Aber geschmeckt hat's trotzdem ganz ok für einen Kuchen ganz ohne Mehl & Zucker...😉👍

02.05.2017 14:33
Antworten
fatimalehmann

Der Kuchen ist einfach zuzubereiten und lecker. Er schmeckt natürlich nicht so gut wie ein Käse Kuchen aber dafür kann man ohne schlechtes Gewissen Kuchen essen!

03.02.2017 22:52
Antworten
steffelie87

schmeckt sehr lecker und selbst wenn man ihn eingefroren hat und wieder auftaut...herrlich

10.12.2016 10:35
Antworten
Roxeanne93

Hallo. ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt. Ich habe leider kein Protein Pulver Zuhause deswegen habe ich stattdessen ein wenig Mehl verwendet. Abrieb von einer Limette rein und ein paar Himbeeren drüber gegeben. Schmeckt super lecker . Vielen dank

07.08.2016 19:27
Antworten
annawho

Hallo :) Ich empfehle das Scitec Nutrition Whey Protein Professional und zwar die Sorte Lemon Cheesecake. Passt perfekt für dieses Rezept!

28.03.2016 22:21
Antworten
Seglermausi

hej, also ich hab den gestern auch mal gemacht als snack für die Nachtschicht. Ich hab ihn in einer Kasten Form gebacken, zum abkühlen habe ich ihn dort heraus genommen. Und der Kuchen ist mir um die Hälfte kleiner geworden, weil er zusammen gefallen ist. Ist das denn so normal? und ich muss sagen,mir hat er nicht so zugesagt, welche Sorte Eiweiß Pulver habt ihr denn da genommen? LG

01.02.2016 03:11
Antworten
Lena1412

Habt ihr ihn als Blech kuchen gemacht oder in welche form?

15.01.2016 20:58
Antworten
Muttis_Koch97

Hey Protein58, Ich hab den Cheesecake heute ausprobiert und finde ihn einfach nur Hammer lecker.

09.01.2016 12:57
Antworten