Beilage
einfach
fettarm
Frucht
gekocht
Gemüse
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Fenchel-Gemüse

fruchtig mit Nektarine oder Pfirsich

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.06.2015 240 kcal



Zutaten

für
4 Karotte(n)
1 Knolle/n Fenchel
1 Nektarine(n) oder Pfirsich
1 kleine Zwiebel(n)
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Paprikapfeffer, geschrotet
1 TL Zucker
Salz
Muskat
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotten schälen und in feine Stifte hobeln. Die Fenchelknolle halbieren, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Blätter in feine Streifen schneiden. Etwas vom Fenchelgrün beiseitelegen. Die Nektarine oder den Pfirsich schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in feinste Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Nun die Karottenstifte und den Zucker dazugeben und mitdünsten. Dann den Fenchel dazugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die klein geschnittenen Fruchtstückchen untermischen und weitere 5 Minuten mitköcheln. Mit etwas Fenchelgrün bestreuen und servieren.

Das Gemüse passt sehr gut zu Fisch und Huhn mit Reis oder Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Liebe Christine, das freut mich natürlich sehr, wenn ein Gericht Anklang findet und schmeckt. Und besonders, wenn das Lob von so versierten Köchinnen kommt, wie du eine bist. Lieben Dank und Gruß Jule :-)

07.10.2019 07:55
Antworten
schaech001

Hallo, das war heute sehr lecker, gerade der Pfirsich brachte den gewissen Kick... Liebe Grüße Christine

05.10.2019 19:36
Antworten